niedrige Drehscheibe gesucht

Antworten
Andreas33
Beiträge: 142
Registriert: Sonntag 19. September 2010, 18:43

niedrige Drehscheibe gesucht

Beitrag von Andreas33 »

Ich suche eine Drehscheibe die ich im Liegen betreiben kann (wegen einer Schmerzkrankheit) und daher sollte sie sehr niedrig sein, damit ich sie auf meine Höhe stellen kann, die für mich notwendig ist. Das würde mir die Arbeit an der SCheibe erleichtern, das möchte ich gerne probieren um trotz Krankheit drehen zu können.
Dabei bin ich auf die kleine Shimpo RK 5T gestoßen, 630 Euro. Von der Leistung her könnte sie für mich ausreichen. Ich will in erster Linie nur kleinere Dinge damit drehen, aber einen 30 cm Teller oder eine größere Schüssel wäre schon auch etwas. Leider hat sie einen Kunststoffteller, gefällt mir garnicht, aber trotzdem ...

Hat Jemand Erfahrung damit oder kann Jemand eine andere, bessere empfehlen, die auch noch einigermaßen günstig ist?
Ursula28
Beiträge: 450
Registriert: Montag 10. März 2014, 17:03

Re: niedrige Drehscheibe gesucht

Beitrag von Ursula28 »

Hallo Andres, schau doch mal bei Lindemann vorbei...
Gruß Ursula
Andreas33
Beiträge: 142
Registriert: Sonntag 19. September 2010, 18:43

Re: niedrige Drehscheibe gesucht

Beitrag von Andreas33 »

Die kleine von Lindemann macht einen recht guten Eindruck und scheint mir von guter Qualität. Danke

Gibt es hier Erfahrungen zu einer Lindemann? Ich kenne die Marke nicht.
Benutzeravatar
Tongrube
Beiträge: 114
Registriert: Freitag 16. September 2022, 11:46
Wohnort: Dortmund

Re: niedrige Drehscheibe gesucht

Beitrag von Tongrube »

N'Abend,
als Anfänger habe ich mir vor einem Jahr oder so die Version mit Beinen zugelegt und bin sehr zufrieden. Ist solide und ne Menge Scheibe fürs Geld. Ich würde sagen, dass sie bis 3kg problemlos arbeitet. Wenn man es kann und der Ton stimmt, sollten auch 5kg kein Problem sein. Ob mehr geht, kann ich nicht beurteilen - sollte aber, wenn ich Dich richtig verstehe, im vorliegenden Falle ja eine untergeordnete Rolle spielen.

Die inzwischen ebenfalls erhältliche große Scheibe von Lindemann war die einzige Scheibe, die in den Augen meines Töpferlehrers Gnade gefunden hat: ein Kraftpaket mit Direktantrieb (hat die Kleine nicht, stört mich bisher aber nicht), das sehr solide wirkt und offenbar dem Vergleich mit den alten Enderleins stand hielt - (Langzeit-)Erfahrungen stehen naturgemäß noch aus. Das nur, weil Du nach der Marke bzw. dem Hersteller generell gefragt hast.

Lange Rede, kurzer Sinn: zumindest die kleine Lindemann hat ein sehr ordentliches PLV, da gibt es m.E. momentan wenig Vergleichbares.

Und nein: weder Tantiemen, noch verwandt oder verschwägert... .

Schöne Grüße
Tongrube
www.youtube.com/playlist?list=PLS6Mrdpt53RyauAg8bGN-7HtqIokbwUKF
Andreas33
Beiträge: 142
Registriert: Sonntag 19. September 2010, 18:43

Re: niedrige Drehscheibe gesucht

Beitrag von Andreas33 »

Danke für deine Ausführung. Die Scheibe von Shimpo, siehe Link, wäre die einzige Alternative, denke ich, aber mir scheint die Lindemann ein ganzes Stück besser zu sein. Ich denke mal die wird es.

https://www.keramik-kraft.com/de/Drehsc ... pedal.html
Ursula28
Beiträge: 450
Registriert: Montag 10. März 2014, 17:03

Re: niedrige Drehscheibe gesucht

Beitrag von Ursula28 »

Hallo Andreas, der Motor der Shimpo Scheibe hat nur 100 W - Die Scheibe von Lindemann 250 W. Ich würde die Scheibe von Lindemann bevorzugen. Ich bekomme keine Tantiemen. Gruß Ursula
Andreas33
Beiträge: 142
Registriert: Sonntag 19. September 2010, 18:43

Re: niedrige Drehscheibe gesucht

Beitrag von Andreas33 »

Danke ... ja, die Lindemann wäre für mich auch der Favorit. Wenn jemand eine Gebrauchte "Kleine" hat würde ich auch die Shimpo gerne nehmen.
Andreas33
Beiträge: 142
Registriert: Sonntag 19. September 2010, 18:43

Re: niedrige Drehscheibe gesucht

Beitrag von Andreas33 »

Ich habe mir die kleine Drehscheibe von Lindemann ETS 300 gekauft und bin fürs erste begeistert. Eine kleine Drehscheibe, so wie ich es wollte, dabei eine gute Qualität und Leistung zu einem prima Preis.

Meine alte Profidrehscheibe läuft auch noch, seit über 30 Jahren perfekt. Mal sehen was "die Kleine" auf lange Zeit bringt.
Antworten